Kleine Firmenchronik

 

Die Firma Fliesen Hofmann GmbH wurde 1959 von Franz Hofmann gegründet, 1960 schloss sich seine Frau Elisabeth dem Unternehmen tatkräftig an.

1958 bestand Franz Hofmann die Meisterprüfung im Ofensetzerhandwerk, 1962 im Fliesenlegerhandwerk.

Seit 1959 ist Franz Hofmann Mitglied der Innung.

Der Geschäftssitz ist seit 1966 in der Kaufbeurerstr. 16 in Schwabmünchen und wurde 1978 mit dem heute noch so bestehenden Ladenanbau erweitert.

Sein Sohn Alfred Hofmann begann 1981 die Lehre als Kachelofen und Luftheizungsbauer, 1984 die zum Fliesenleger und legte 1990 die Kachelofenbau-Meisterprüfung ab.

Seit 2003 leitet er als am Bau Mitarbeitender Geschäftsführer den Familienbetrieb.

Die Arbeitsbereiche der Firma bestehen hauptsächlich im Aufstellen und Anschließen von Kaminöfen, Pelletöfen, dem Einbau von Kachelöfen, auch in Verbindung mit Warmwassertank, Handwerkliches verstellen von Heizkaminen. Beides je nach Wunsch mit Keramik, Naturstein oder geputzt.

Fliesenarbeiten im Neu- und Altbaubereich sowie Badsanierungen mit Partnern. (Heizung- und Sanitär usw.)

 

 

Home